rtg cleantec GmbH
Tue Gutes ...
dummy

AKTUELLES / PRESSEBERICHTE



Parts2Clean 2018 - RTG präsentiert Ihr neues Tensidanalysegerät

Auch in diesem Jahr präsentierte die RTG CLEANTEC GmbH auf dem gemeinsamen Stand mit der Sensaction AG aus Coburg ihr bewährtes Badpflegesystem. Zugleich sorgte das Unternehmen RTG CLEANTEC mit der Neuentwicklung seines Tensid-Analysegeräts TENSIOTEST T90 für Furore. Das neu entwickelte Tensidmessgerät ermöglicht eine praktikable und anwenderfreundliche Bestimmung der Reinigungsleistung im Medium und führt dadurch zu einem stabilen Reinigungsprozess, Kosteneinsparungen und einem Qualitätsnachweis gegenüber der Kunden.

Das T90 steht ebenfalls als Online-Variante für die Einbindung in den Reinigungsprozess zur Verfügung. Dazu wird ein Bypass von der Pumpe zum Edelstahlbehälter mit der Messlanze gelegt und der Messprozess über die Steuerung ausgelöst (PROFINET Schnittstelle). Die Ergebnisse lassen sich so jederzeit in die Anlage einlesen und der Tensid-Gehalt über eine Dosierpumpe konstant gehalten werden.


RTG TENSIDANALYSEGERÄT TENSIOTEST T90 (Deutsch)

RTG SURFACTANT ANALYZER TENSIOTEST T90 (Englisch)

RTG BADPFLEGE SYSTEM (Deutsch)

RTG BATH CARE SYSTEM (Englisch)

PRESSEBERICHT Mit Optimierungssystemen mehr aus industriellen Reinigungsanlagen rausholen


Verlängerte Badstandzeiten und stabile Prozesse durch das RTG Badpflegesystem

Einbau des RTG Badpflege Systems in zwei wässrige Reinigungsanlagen der Firma Grieshaber GmbH & Co. KG in Schiltach.

Für die hohen Durchsatzzahlen bei Grieshaber wurden zwei Drei-Tankanlagen mit Spritz-Flutverfahren angeschafft. Zur Verlängerung der Badstandzeiten für das hohe Reinigungsaufkommen mit zugleich hohen Sauberkeitsanforderungen hat die Firma Grieshaber das RTG Badpflegesystem in ihre Reinigungsanlagen nachgerüstet.

Einfach zu bedienen sorgt es für reproduzierbare Reinigungsergebnisse, verlängerte Badstandzeiten und bis zu 75 % Prozent weniger Partikel. Die Firma Grieshaber konnte hierdurch trotz hohem Durchsatz und Schmutzeintrag das Tauschintervall der Reinigungsbäder auf zwölf Monate erhöhen.


PRESSEBERICHT (DREHTEIL+DREHMASCHINE)

PRESSEBERICHT (JOT Journal für Oberflächentechnik)

PRESSEBERICHT Mit Optimierungssystemen mehr aus industriellen Reinigungsanlagen rausholen


Reine Präzision - Reinigung von Hydraulikteilen mit Tiefbohrungen

Anschaffung einer neuen BUPI CLEANER® POWERTEC PRO Spritzreinigungsanlage der Firma POWER-HYDRAULIK GmbH in Sulz am Neckar.


Die von POWER-HYDRAULIK als Herzstücke ihrer Hydrauliklösungen gefertigten Steuerblöcke erinnern an Schweizer Käse, denn sie sind in allen Richtungen von Hydraulikkanälen durchzogen. Restfeuchtigkeit, Partikel und Bearbeitungsrückstände beseitigt seit Herbst 2015 eine BUPI CLEANER® POWERTEC PRO. Die Zweibad-Reinigungsanlage mit integriertem Hochdruckreinigungsmodul und Vakuumtrockner verbessert Ergonomie und Energieeffizienz und senkt die Umweltbelastung. Integrierte RTG Badpflege Systeme schonen durch die lange Verwendbarkeit der Bäder die Umwelt, sorgen für fleckenfreie Teile mit deutlich unter 500 μm Restschmutz und halten das Reinigungsergebnis reproduzierbar stabil.


DOWNLOAD PRESSEBERICHT (JOT Journal für Oberflächentechnik)

WEBSITE - JOT Journal für Oberflächentechnik


Rückstandslos und kostensparend sauber

Anschaffung einer neuen BUPI CLEANER® POWERTEC Doppelbad Reinigungsanlage der Firma Fortuna Spezialmaschinen GmbH zur Lackiervorbereitung.


Um rückstandslos entfettete und spanfreie Teile zur Weiterverarbeitung zu erhalten, investierte ein Maschinenhersteller in eine neue, leistungsstarke Reinigungsanlage. Mit dieser ließ sich nicht nur die Reinigungszeit um 40 Prozent reduzieren, eine effektive Aufbereitung ermöglicht zudem deutliche Energie- und Ressourceneinsparungen.


DOWNLOAD PRESSEBERICHT (mo Magazin für Oberflächentechnik)

WEBSITE - mo I Magazin für Oberflächentechnik


Pressebericht über den Einbau eines RTG Systems zur Partikelminimierung und Standzeitverlängerung

Einbau eines RTG Badpflege Systems in zwei bestehende Reinigungsanlagen der Firma MAGNA Powertrain AG & Co. KG I Werk Lannach/Österreich.


Immer wieder stand die Räummaschine im Werk Lannach der MAGNA Powertrain AG & Co KG still statt Zahnräder zu produzieren, weil das Reinigungsbad in der angeschlossenen Teilewaschanlage getauscht werden musste. Abhilfe brachte die Nachrüstung mit einem RTG Bad Pflegesystem, das Verunreinigungen wie Kühl- und Schmierstoffe laufend aus dem Waschmedium holt und so die Badstandzeit deutlich erhöht. Das führt zu höherer Produktivität durch Reduktion der Stillstandzeiten, zu mehr Sicherheit in der Einhaltung der Reinheitsziele und zu geringerer Umweltbelastung.


DOWNLOAD PRESSEBERICHT





nach oben